Dacharbeiten-Tipps

Arbeiten auf der Leiter: Sicherheit geht vor!

Wer mit der Teleskop-Leiter arbeitet, sollte zu aller erst alle wichtigen Sicherheitsregeln und Vorschriften des Arbeitsschutzes befolgen! Dazu gehört natürlich vor allem die Standsicherheit der Leiter! Darüber hinaus sollte die gesamte Baustelle bzw. Umgebung der Leiter möglichst aufgeräumt und ordentlich sein. Stolperfallen sind zu vermeiden! Dacharbeiten mit der Leiter sollte man grundsätzlich nur mit einem oder mehreren Helfern durchführen, damit im Notfall Hilfe geholt werden kann. Bei Arbeiten im Innen- und Außenbereich sollte stets darauf geachtet werden, dass die Leiter absolut rutschfest steht und kein Hindernis für Passanten oder Spaziergängern darstellt – eine Möglichkeit ist es, den Arbeitsbereich zum Beispiel mit entsprechenden Bändern abzusperren. Auch die richtige Arbeitskleidung ist wichtig! Dazu gehört zum Beispiel festes Schuhwerk mit griffigen Sohlen, das auf der Leiter genügend Halt und Standsicherheit bietet!

Vor allem Dacharbeiten und Arbeiten auf der Leiter in größerer Höhe sind gefährlich und erfordern Erfahrung, körperliche Fitness und Know-how. Wer auf Nummer sicher gehen will, überlässt solche Arbeiten daher dem ausgebildeten Dachdecker, Malermeister bzw. zuständigen Profi. Eine sogenannte „Fallschutzsicherung“ ist gerade bei Dacharbeiten oft unerlässlich. Dabei sollte man auf gute die Qualität des verwendeten Materials und entsprechende TÜV-Siegel achten!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner